Erdgeschoss

Foyer

Flur des HaupteingangesFlur Richtung UmkleideIm Eingangsbereich des Neubauteils befinden sich Ausstellungsstücke der Feuerwehr und aus Einsätzen.

 

 

 

 

 

Anhängerhalle

AnhängergarageStellplatz für das Feuerwehrboot, den Ölsperrenanhänger (ÖSA) und der Sandsackfülleinrichtung (SFE). Hier lagern unter Anderem Sandsäcke und weitere Verbrauchsmaterialien.

 

 

 

 

Umkleide

UmkleideUmkleideDreh- und Angelpunkt bei jedem Betreten des Feuerwehrgerätehauses. Der Umkleidebereich ist mit einem EDV gestütztem Einsatz & Informationssystem ausgestattet, das bei Einsätzen alle relevanten Daten darstellt. Es steht neben einem Getränkeautomaten auch ein Snackautomat zur Verfügung.

 

 

Umkleide Damen

DamenumkleideNeben der Umkleide steht für Frauen und Mädchen eine eigene abgetrennte Umkleide zur Verfügung.

 

 

 

 

Atemschutzwerkstatt

AtemschutzwerkstattAtemschutzwerkstattZur Reparatur, Instandsetzung, Wartung und Prüfung der Atemschutztechnik, sowie der Gasmesstechnik im Gemeindegebiet wird die Atemschutzwerkstatt genutzt. Dieser Raum ist keine normale Werkstatt, sondern hat einen Bereich zur Desinfektion der Utensilien und eine spezielle Füllanlage um die Pressluft mit einem Druck von 300 Bar herzustellen.

 

Werkstatt & Magazin

WerkstattMagazinIn der Werkstatt werden sämtliche Reparaturen und Instandhaltungen unserer Geräte durchgeführt.

 

 

 

 

Fahrzeughalle Altbau

Fahrzeughalle AltbauFahrzeughalle AltbauStellplatz für das First Responder Fahrzeug (FR), das Mehrzweckfahrzeug (MZF) und den Mannschaftstransportwagen (MTW).

 

 

 

 

Einsatzzentrale

EinsatzzentraleEinsatzzentraleIn der Einsatzzentrale (EZ) stehen neben einem Leitplatz für den EZ-Führer zwei Einsatzleitplätze mit je vier digitalen Funkgeräten (FRT) und einem PC-Arbeitsplatz zur Einsatzführung zur Verfügung. Diverse EDV-Programme, Karten und Lagetafeln sind für die Führung von großen Schadenslagen in diesem Raum.

 

 

Fahrzeughalle

FahrzeughalleFahrzeughalleIn der großen Fahrzeughalle ist der Löschzug und der Rüstzug untergebracht. Auf den Fahrgassen der Halle stehen hier: der Kommandowagen, die zwei Hilfeleistungslöschfahrzeuge, die Drehleiter, der Rüstwagen, der Versorgungs-LKW und der Stromerzeugeranhänger.

 

 

 

Treibstoff- & Betriebsmittellager

TreibstofflagerDieser Raum dient der Lagerung von Betriebsmitteln wie z.B. Benzin und Diesel. Auch Öle und Reinigungsmittel sind in diesem explosionsgeschützten Raum untergebracht.

 

 

 

 

Waschhalle

WaschhalleWaschhalleDiese Vollwaschstraße dient neben der Reinigung der Fahrzeuge auch als Stellplatz für den Gerätewagen-Sonder des Landkreis Starnberg.

 

 

 

 

Lastenaufzug

LastenaufzugLastenaufzugUm im dreigeschossigen Gebäude Sondereinsatzmittel bewegen zu können, verfügt das Gebäude über einen Lastenaufzug welcher 2.000 Kg Nutzlast vorweist.